Vorträge – Rahmenprogramm

Übersicht (Bühne Halle I - Bühne Halle II - Vortragsraum 1 50 Pers. - Vortragsraum 2 100 Pers.) für Samstag und Sonntag zum Ausdrucken folgt in Kürze hier

Bühnen in Halle I und II

Highlights für die Bühnen in Halle I und Halle II - Sie dürfen sich freuen auf

  • Die kleine Stella mit 7 Jahren spielt auf der Quetschn auf wie eine Große
  • Die Modenschau vom Senioren-Aktivclub macht Stimmung (Sa. 15 Uhr)
  • Julia Irmen, amtierende Kickbox-Weltmeisterin, zeigt "Kickboxen - auch für die besten Jahre im Leben" (Sa. 11.30 Uhr)
  • Markus Wagner, Spitzenkoch aus Regensburg, zeigt uns beim Schaukochen, wie man "Mit frischen Kräutern ins Frühjahr" startet (Sa./So.)
  • Patrick Lindner wird nicht nur auf der Podiumsdiskussion Rede und Antwort stehen, sondern begeistert danach auch mit zwei drei Titeln (So. ca. 14.15 Uhr)
  • Line Dance, Zumba und Lindy Hop - zum Zuschauen oder Mitmachen (Sa./So.)
  • Die Klinikclowns bringen alle zum Lachen
  • Die Deutsche Herzstiftung - Aufgaben, Projekte, Informationen
     
  • Podiumsdiskussion "Mei Mama derf ins Heim" mit Patrick Lindner, Bestsellerautorin Martina Rosenberg, Prof. Dr. Christian Rester, Helmut Plenk, Johann Weiß (Moderation: Katja Balzer-Jähn) (So. 13 Uhr)

u. v. m.

Am Samstag um 10 Uhr ist die große Eröffnung der SENIORita mit unserem Schirmherrn Minister Helmut Brunner. Ministerin Emilia Müller wird ein Grußwort sprechen und natürlich wird das musikalisch hochkarätig untermalt ... das Bundespolizeiorchester München spielt zur Begrüßung ...

Seien Sie gespannt - wir ergänzen diese Liste ständig und in Kürze sehen Sie hier die Bilder zu den genannten Highlights ...

Alle genannten Vorträge, Präsentationen etc. sind ohne jegliche Reihenfolge oder Wertung!
Die Vorträge finden in den 2 Vortragsräumen der Deggendorfer Stadthallen statt; Uhrzeiten sind teilweise angefügt; nach Abstimmung mit unseren Referenten werden diese in den nächsten Tagen ggf. aktualisiert.

Das komplette Programm in einer Übersicht ist in Arbeit!

Neben dem Bühnen- und Vortragsprogramm können Sie sich bei unseren Ausstellern nicht nur umfassend informieren, Sie können auch ausprobieren und genießen: z. B. am Golf-Simulator einmal echt den Schläger schwingen, auf dem E-Bike prüfen, wie angenehm das ist, beim Speed-Dating merken, wie unkompliziert man neue Kontakte knüpft, in den Catering-Bereichen ausspannen und neu stärken .. und vieles vieles mehr ...

 

Vorträge

Samstag, 17. Februar 2018

Kriminalprävention: Taschendiebstahl & Zivilcourage
Bundespolizei / POK Reinhard Janka (13 Uhr)

Einbrecher auf Deutschlandtour
Polizeipräsidium Niederbayern / KHK Manfred Reumann (15.45 Uhr)

Komfort Wohnen im Georgihof mit besonderem Konzept
Der Georgihof / Margarete Graf (15.30 Uhr)

Fibromyalgie? Wo erhalte ich Hilfe und Unterstützung?
Fibromyalgie e. V. München / Claudia Dexl (11.30 Uhr)

Altersmedizin - Lebensqualität im Alter
Donauisar Klinikum / Chefarzt Geriatrie Dr. med. Peter Kolbinger (16 Uhr)

Irland - Fáilte grüne Insel
TUI Passau / Dr. Ralph Quadflieg (14.15 Uhr)

Der Blutkreislauf - Ort für Gesundheit und Krankheit
BEMER / Dr. Hubert Ammer (Bemer - Referenzmediziner) (11 Uhr)

Seelische Ursachen von Krankheiten
Energieoase / Michaela Höchstetter (13.30 Uhr)

Absicherung im Alter / Sparen bei Versicherungsbeiträgen
VMI Finance / Thomas Grill (12.45 Uhr)

Alt werde ich später
Ringana / Franziska Nöbauer, Heilpraktikerin (12 Uhr)

"I geh hoam - gut behütet in der letzten Lebenszeit"
Hospiz Niederalteich / Hildegard Plaschzyk (15.15 Uhr)

Lachen ist Gesund, Humor hilft Heilen
Brigitte Sigl-Arnold (noch offen)

Ernährung ab der Lebensmitte
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten / Maria Boyen (13 Uhr)

Mit Freude und Lust bewegen
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten / Maria Boyen (13.30 Uhr)

Senioren in einer kleinen Gemeinde - aktiv betreuen und unterstützten
Landkreis Freyung-Grafenau / Bürgermeister Kandlbinder, Gemeinde Mauth (11 Uhr)

Pflegeheimunterbringung und die Finanzierung: Ansprüche, Rechte, Pflichten
Bezirk Niederbayern - Sozialverwaltung Landshut / Heribert Apfelbeck, Lt. Ref. Hilfe zur Pflege (13.45 Uhr)

Vitamin D - die Heilkraft des Sonnenhormons
Marien-Apotheke Deggendorf / Trixi Resch (12 Uhr)

Autobiographisches Schreiben, Malen und Gestalten als Vermächtnis
Wie letzter Gruß, ein Kuss und viele schöne Gedanken ...
Roses & Lilies / Dr. Carolin Pecho (14.45 Uhr)

Seniorengerechte Angebote im Landkreis Freyung-Grafenau
Landkreis Freyung-Grafenau / Bernhard Hain, Tourismus (11.30 Uhr)

Sonnntag, 18. Februar 2018

Osteoporose - Mythen und Fakten
Marien-Apotheke Deggendorf / Trixi Resch (14.15 Uhr)

Kriminalprävention: Taschendiebstahl & Zivilcourage
Bundespolizei / POK Reinhard Janka (10.15 Uhr)

Sicher in den besten Jahren
Polizeipräsidium Niederbayern / KHK Gabriele Bauer (Landshut) (15.30 Uhr)

Komfort Wohnen im Georgihof mit besonderem Konzept
Der Georgihof / Margarete Graf (10.15 Uhr)

Altersmedizin - Lebensqualität im Alter
Donauisar Klinikum / Chefarzt Geriatrie Dr. med. Peter Kolbinger (11 Uhr)

St. Petersburg - Tallin - Riga (Kombireise)
TUI Passau / Dr. Ralph Quadflieg (14 Uhr)

Der Blutkreislauf - Ort für Gesundheit und Krankheit
BEMER / Dr. Hubert Ammer (Bemer - Referenzmediziner) (15.30 Uhr)

Seelische Ursachen von Krankheiten
Energieoase / Michaela Höchstetter (noch offen)

Absicherung im Alter / Sparen bei Versicherungsbeiträgen
VMI Finance / Thomas Grill (12 Uhr)

Anti Aging leicht gemacht
Ringana / Franziska Nöbauer, Heilpraktikerin (13.15 Uhr)

"I geh hoam - gut behütet in der letzten Lebenszeit"
Hospiz Niederalteich / Hildegard Plaschzyk (15.45 Uhr)

Lachen ist Gesund, Humor hilft Heilen
Brigitte Sigl-Arnold (noch offen)

Ernährung ab der Lebensmitte
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten / Maria Boyen (11 Uhr)

Mit Freude und Lust bewegen
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten / Maria Boyen (11.30 Uhr)

Autobiographisches Schreiben, Malen und Gestalten als Vermächtnis
Wie letzter Gruß, ein Kuss und viele schöne Gedanken ...
Roses & Lilies / Dr. Carolin Pecho (12.30 Uhr)

Freilichtmuseum Finsterei
Landkreis Freyung-Grafenau / Stephanie Herzig (12.30 Uhr)

Die Patientenverfügung - Von der Theorie zur Praxis
Landkreis Regen & VdK Kreisverband Arberland / Helmut Plenk (VdK-Geschäftsführer), Franz Hollmayr (Fachanwalt für Medizinrecht), Dr. Günther Schmerbeck (Ärztl. Direktor) (11.30 Uhr)

 

Änderungen bleiben dem Veranstalter vorbehalten!